SYMSOMA

experimentelle und forschende Tanz- und  Bewegungspraxis

Diese Seite befindet sich im Aufbau.
Kontaktiere mich gerne via E-Mail.

Mareike Buchmann, Tanz- und Performancekünstlerin, Bewegungspädagogin, Choreografin, Forscherin und Gründerin von SYMSOMA.

  Mischtechnik, Mareike Buchmann, 2021.

Hallo, schön, dass du hier bist.

Ich heiße Mareike  und ich möchte dir SYMSOMA vorstellen.

SYMSOMA bündelt meine Erfahrungen und mein Vertrauen in forschende, experimentelle und offene Prozesse, die aus meiner Arbeit als Tanzkünstlerin, Bewegungsforscherin, Dozentin und aus meiner leidenschaftlichen Vermittlungspraxis mit Menschen jeden Alters resultieren.

Mit SYMSOMA biete ich einen einzigartigen Zugang zu Tanz und Bewegung. Die Praxis besteht darin, das eigene Erforschen, Entdecken und Ergründen in den Mittelpunkt zu rücken, um selbstständige Erfahrungen zu machen.

Erfahrungen, die den eigenen Körper in Bewegung betreffen. In all seinen Facetten. Durch Impulse und Anregungen ermögliche ich dir einen Raum zu eröffnen, indem sich deine Bewegungen entfalten können.

 

Wie komme ich in Kontakt? Mit mir selbst und den Menschen und Dingen, mit denen ich in Beziehung stehe? - ist eine Kernfrage, die SYMSOMA anregt.

SYM = Gemeinsam, miteinander

SOMA = Körper, individuelles Erleben

SYMSOMA Formate finden zukünftig als regelmäßig stattfindende Kurse und Workshops statt, als künstlerische und gemeinschaftliche Aktionen und als Seminare in Bildungskontexten.

SYMSOMA versteht sich selbst als dynamischer und offener Prozess, der von der Begegnung mit anderen lernt.

In allen Wirkungsbereichen plädiert SYMSOMA für radikale Selbstfürsorge, emphatische Verantwortung und ein achtsames Miteinander.